Widerrufsrecht für Konzerttickets

In Ergänzung zum allgemeinen Widerrufsrecht gilt abweichend für Konzerttickets folgende Widerrufsbestimmung:

Widerrufs-und Rückgaberecht für Tickets: gemäß §312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB liegt kein sog. Fernabsatzvertrag im Sinne von § 312 b BGB vor. Dies bedeutet, dass das für sog. Fernabsatzverträge gesetzlich vorgesehene zweiwöchige Widerrufs - und Rückgaberecht des Kunden durch eine gesetzliche Ausnahme ausgeschlossen ist. Jede Bestellung von Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch Orient & Okzident e.V. bindend und verpflichtet zur Abnahme und unverzüglichen Bezahlung der bestellten Karten. Kann bei einer Bestellung mit Zahlungsart Vorkasse ein Zahlungseingang nicht innerhalb von 5 Arbeitstagen vermerkt werden, ist Orient & Okzident e.V. berechtigt, aber nicht verpflichtet, vom Vertrag zurückzutreten und die Bestellung zu stornieren.